≡ Menü

Johnethen Fuchs

Der Singer/Songwriter mit der kraftvollen und rauen Stimme, begibt sich nach jahrelanger Frontman-Erfahrung mit der Indie/Rock-Band THE SMOKKINGS auf Solopfade.

Angefangen hat das Projekt mit Akustik-Gitarre und Gesang. Zurück zum Ursprung: Ein Mann – Ein Song, wenn das nicht reicht, dann funktioniert der Song nicht, meint der Sänger. Dennoch war schnell klar, dass da noch mehr rauszuholen ist um die Intention der Songs zu unterstreichen. So begann die Produktion des ersten Solo-Albums „Algeroy“, sowie die Gründung einer kompletten Band.

Mit Damian Krebs am Schlagzeug, Hauke Beer am Bass und Paul Giersberg an der Lead-Gitarre entsteht schließlich: Johnethen Fuchs & The Woods.

In den teils autobiografisch inspirierten englischen Songs, erzählt „Algeroy“ Geschichten, die mal in Sehnsucht und Schmerz getränkt scheinen und mal so luftig-leicht unbeschwert sind, so dass man die Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln spürt.

Sowohl die Platte, als auch die Live-Darbietungen überzeugen durch unbefangene Natürlichkeit und der offensichtlich tiefen Verbindung zwischen Song und Musiker.

Wer bist Du und was ist Deine Kunst?

Ich bin Johnethen Fuchs, Singer/Songwirter. Mit meiner Band Johnethen Fuchs & The Woods mache ich eine mischen aus Indie, Folk und Pop mit englischen Texten. Mal ruhig verträumt und mal frisch und tanzbar.

Was hat dich dazu gebracht mit der Kunst anzufangen?

Ich mache seit meiner Kindheit Musik und nutze sie als Ausdrucksmittel und Ventil. Sie ist mein Lebensmittelpunkt.

Wie bist du auf das Neustadt Art Festival gekommen?

Ich hab bereits 2015 beim NAF gespielt und kenne es auch so schon einen ganze weile, ich erfreue mich immer an dem vielfältigen Angebot und bin auch gerne teil davon.

Was ist deine erste Erinnerung an die Dresdner Neustadt?

Schwer zu sagen, das ist mehr als 10 Jahre her. Ich war in jedem Fall fasziniert vom Flair, der Szene und dem subkulturellem Angebot. Das hat mich dann auch immer wieder und mehr angezogen.

Sonntag

13:30 - 14:30 Johnethen Fuchs [Indie Rock] @ Scheune-Vorplatz ♿