≡ Menü

Radio Nowhere Dresden

Hallo Freunde der Musik,

mit natürlichem Charme, Authentizität und origineller Spielfreude kommen wir zu Euch… Wir wussten von Anfang an genau, was wir wollen, und zwar Songs aus unserer Jugend, aus unserem bisherigen Leben, die uns – und sicherlich auch Euch – geprägt haben. Wir halten uns dabei trotz unseres eigenen Sounds an die Originale und ziehen vor jedem Schöpfer und Interpreten dieser Musik den Hut.

Sandra (Gesang, Piano)

Seit frühester Kindheit habe ich meine ersten musikalischen Erfahrungen im Radebeuler Kinderchor und Radebeuler Kirchenchor gesammelt. Von meinem Vater, der selbst in einigen Cover-Bands Schlagzeug spielte und gesungen hat, bekam ich die große Leidenschaft mit in die Wiege gelegt. Ich nahm 3 Jahre klassische Gesangsausbildung im Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden und darauf folgten 2 Jahre Gesangsausbildung in Rock und Pop. Meine Eltern schickten mich noch 3 Jahre zum Klavierunterricht, die ich sehr genossen habe. Gesungen habe ich in verschiedenen Live-Bands bis ich dann endlich meinen Weggefährten Jörg kennen lernte.

Jörg (Gitarre, Schlagzeug, Gesang)

Erinnern kann ich mich sehr gut an eine Musiksendung des DDR-Fernsehens. Da sah ich das erste Mal im Alter von 6 Jahren den Schlagzeuger der Gruppe KARAT spielen. Das war für mich anscheinend der entscheidende Impuls für meine musikalische Leidenschaft. Mit 16 Jahren fing ich an, Schlagzeug und Gitarre in verschiedenen Live Bands in meiner Heimatstadt Leipzig zu spielen. Ich hatte 4 Jahre Schlagzeug-Ausbildung an der Johann-Sebastian-Bach-Landesmusikschule Leipzig, war Sänger und Schauspieler beim Rocktheater Dresden und hatte viele Jahre meine eigene Rockband „Loki“ mit eigenen Songs. Nebenbei spielte ich in mehreren Bands Schlagzeug, bis ich dann meine Partnerin Sandra kennen lernte, mit der ich mich neu entdecken durfte.

Sonntag

14:00 - 15:00 Straßenmusik zum Weinfest: Radio Nowhere @ Weinfest auf der Hauptstraße – Goldener Reiter