≡ Menü

Sarah Ammajou Rehm

Sarah Ammajou Rehm, geboren 1982 in Dachau, lebt in Dresden. Sie ist Dichterin und Prosa-Autorin. 2010 diplomierte sie im »Kreativen Schreiben und Kulturjournalismus« in Hildesheim.

Sie ist seither hauptberuflich selbstständig im Literaturbereich, als Autorin sowie als Gründerin und Leiterin der Schreibwerkstätten »Starke Federn«, seit 2015 auch mit dem interkulturellen Projekt »Tell Your Truth« – interkulturelle Schreibwerkstätten und Lesungen für Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund. Sie hat Fortbildungen abgeschlossen zur Schreibtherapeutin, zur Flüchtingshelferin, zur Multiplikatorin des Mentoring for women in academia und für Kreatives und Therapeutisches Schreiben. Sie forscht an der Schnittstelle Literarisches Schreiben, Migration und Biografiearbeit. Seit 2021 ist sie künstlerische Leiterin der Literaturwerkstätten des Kulturraumes Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Sarah A. Rehm war Teilnehmerin am Klagenfurter Literaturkurs und Stipendiatin z.B. der Arno-Schmidt-Stiftung und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Sie veröffentlichte Lyrik und Prosa in renommierten Literaturmagazinen wie die horen, EDIT und OSTRAGEHEGE sowie auf signaturen-magazin.de und poetenladen.de

Freitag

19:00 - 20:00 STARKE FEDERN – Lyrik von Sarah Ammajou Rehm und Lieder von Kai Schmerschneider @ Literatur & Kulturraum STARKE FEDERN

Samstag

19:00 - 20:00 STARKE FEDERN & TELLYOURTRUTH – Worte vieler Sprachen @ Literatur & Kulturraum STARKE FEDERN