≡ Menü

Termine

Neustadt Art Festival 2024

27. Sep – 29. Sep

NAF Orga-Treffen

So, 30. Jun, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 14. Jul, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 4. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 18. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 1. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 15. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

Spenden

Wir nehmen gern Spenden entgegen. Das Spendenkonto des Neustadt Art Kollektiv lautet (Referenz nicht vergessen!):

Empfänger: Neustadt Art Kollektiv e.V.
IBAN: DE69 4306 0967 1070 7042 00
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Referenz: Neustadt Art Festival

oder via PayPal spenden.

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Das NAF wird unterstützt von:

Neustadt Art Kollektiv
Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
Stadtbezirksbeirat Dresden-Neustadt
Stiftung Äußere Neustadt Dresden

Corona-Hinweise

22. September '20, 16:47 Uhr

Nach langer kulturarmer Zeit erfreut es uns alle, wieder Kunst zu zeigen und zu genießen. Wieder ins Gespräch kommen, Gleichgesinnte treffen und mit anderen diskutieren ist ein Grundbedürfnis und wir sind stolz darauf, dass unser kleines Festival dies erfüllen kann.

Das geht nur mit eurer Hilfe. Deshalb haben wir für euch die wichtigsten Maßnahmen noch einmal zusammengefasst:

  • Haltet Abstand, mindestens 1,50m.
  • Wo das nicht möglich ist, tragt eine zugelassene Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Desinfiziert euch die Hände, entsprechende Möglichkeiten gibt es an den Orten.
  • Hust- und Niesetikette beachten (Armbeuge etc.).
  • Wer Fieber oder Erkältungssymptome hat, bleibt bitte zu Hause!
  • Haltet euch an die Vorgaben der Orte. Fragt im Zweifel nach.
  • Haltet euch an vorgeschriebene Einbahnstraßen.
  • Haltet Zu- und Ausgänge offen.
  • Hört auf die Anweisungen der Ortsverantwortlichen.

Wem diese Einschränkungen zu weit gehen, der möge bitte zum Schutz anderer dieses Jahr dem Festival fern bleiben.