≡ Menü

Meist gestellte Fragen

Wie genau muss man sich eigentlich dieses Neustadt Art Festival vorstellen?

Stell dir vor, du hättest Ausstellungen, Kaffeetrinken mit angenehmen Menschen, Konzerte, Kunst- und Antiquitätentrödelmarkt, Straßenmalerei, Lesungen und Performancen in einem – Alles an einem Wochenende in der Dresdner Neustadt.

Vertreter·innen aller möglichen Kunstgenre organisieren in Selbstverantwortung gemeinsam mit kunterbunten Orten verschiedenste Veranstaltungen.

Besucher des Neustadt Art Festivals blättern am Ende durch die Programme und stecken sich Routen durch die Dresdner Neustadt und darüber hinaus, um in Kunst, Musik und all den Ideenreichtum hineinschnuppern zu können.


Wann ist das Neustadt Art Festival?

Immer am letzten vollständigen September Wochenende jeden Jahres.


Wie hoch ist der Eintritt?

Eintritt? Nicht doch!

Kunst und Kultur sollte allen zugänglich gemacht werden, unabhängig ihrer persönlichen finanziellen Mittel! Das Neustadt Art Festival ist stets kostenfrei für Besucher!


Was wird mir auf dem Festival geboten?

Am einfachsten kannst du dir einen Überblick verschaffen, wenn du unser Archiv nutzt. Alle aktuellen Programme die für das kommende Neustadt Art Festival findest du in unserer Programmübersicht, die ab Sommer des Jahres wieder freigeschalten wird. Alternativ kannst du auch unsere App nutzen.


Wer kann am Neustadt Art Festival teilnehmen?

Der Name und der Ort des Festivals legen natürlich nahe, dass wir hauptsächlich unseren lokalen Künstler·innen eine Bühne bieten möchten. Die Dresdner Neustadt wäre jedoch nie so kunterbunt und bezaubernd, würde sie nicht Mensch und Kunst aus aller Welt mit weit geöffneten Armen empfangen. Daher gilt: Teilnehmen kann absolut jeder, der eine Idee und Initiative mitbringt.

Fahrtkosten und ähnliche finanzielle Aufwendungen können wir dabei bis zu einem gewissen Rahmen abfedern.


Wie kann ich am Neustadt Art Festival teilnehmen?

Zwei wichtige Schritte sind nötig.

Zuerst musst du dich anmelden. Entweder nutzt du dazu unser Teilnehme-Formular, oder – was noch schneller ginge – du nutzt direkt unser Buntes Brett. Auf unserem Bunten Brett tragen sich alle Künstler·innen und Orte ein, die Lust haben, mitzumachen.

Wenn du ein Ort bist, scrolle also gern einmal durch all die Künstler·innen durch, vielleicht findest du jemanden, der perfekt zu deiner Räumlichkeit passt. Das Bunte Brett aktualisiert sich auch regelmäßig, so kannst du immer wieder neue spannende Kreative und Talentierte finden.

Wenn du eine Künstlerin oder ein Künstler bist, gilt natürlich das gleiche – lies dich gern einmal durch die Orte. Vielleicht findest du sogar eine·n Künstler·in, mit der du gerne gemeinsam ein Projekt starten würdest.

Da wir auch immer nach neuen Orten suchen, wäre es eine großartige Bereicherung, wenn du schon einen Ort zu deiner Idee mitbringst.

Der zweite, fast wichtigere, Schritt besteht darin, den Ort oder Kunstschaffenden anzuschreiben, der euch ins Auge fällt.

Ihr vernetzt euch also selbst – wir helfen nur im Hintergrund dabei und können euch vielleicht Tipps geben oder die Fühler weiter ausstrecken.


Was springt für mich beim Neustadt Art Festival heraus?

In erster Linie bekommst du etwas unbezahlbares: Publikum und Kontakte.
Je nach dem, welche Kunstform du ausübst, kannst du auf dem Festival auch deine Bilder, CD’s o.ä. einfacher verkaufen. Du wirst außerdem ein größeres Publikum auf dich aufmerksam machen und neue wichtige Kontakte knüpfen können, die gemeinsame Projekte mit anderen Künstler·innen innerhalb oder außerhalb von Dresden vereinfachen werden. Vielleicht wirst du sogar neue Auftraggeber·innen finden.
Wenn dir dieser Gedanke gefällt, wird sich deine Intitative also definitiv lohnen! 😉


Wie war das mit der Fahrtkosten- und Materialkostenerstattung?

Dank der Förderungen der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden und des Stadtbezirksamtes Dresden Neustadt haben wir einen kleinen Topf an Mitteln, über die wir euch eure Kosten rückerstatten können.

Das Wichtigste dabei: Rechnungen aufbewahren! Mit denen meldet euch einfach bei uns wir schauen dann, ob wir euch helfen können!


Was muss ich machen, wenn ich Teilnehmer des Neustadt Art Festivals bin?

Da wir jedes Jahr ein Programmheft erstellen, mit dem alle Besucher durch das NAF geleitet werden, müssen wir natürlich von euren Plänen erfahren. Wir brauchen also eine Nachricht (E Mail) von euch, in denen folgende Informationen festgehalten sind:

  • der Name eurer Veranstaltung
  • die Art eurer Veranstaltung,
  • die Start- und die Endzeit eurer Veranstaltung
  • eine Kurzbeschreibung eurer Veranstaltung
  • eine Kurzbeschreibung von euch selbst
  • ein Foto von euch oder eine zur Veranstaltung passende Grafik
  • (optional) der Name aller für eure Veranstaltung wichtigen & teilnehmenden Künstler.

Einsendeschluss ist dabei Ende August, damit wir noch genug Zeit haben, eure Veranstaltungen in das Programmheft einzupflegen.

Alle Programme, die nach dem Druck hinzukommen werden digital durch unsere App einsehbar sein, also keine Sorge, auch die, die es nicht rechtzeitig schaffen, werden integriert. 😉


Seit wann gibt es das Neustadt Art Festival?

Seit 2012. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Selbstverständnis.