≡ Menü

Termine

Neustadt Art Festival 2024

27. Sep – 29. Sep

NAF Orga-Treffen

So, 30. Jun, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 14. Jul, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 4. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 18. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 1. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 15. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

Spenden

Wir nehmen gern Spenden entgegen. Das Spendenkonto des Neustadt Art Kollektiv lautet (Referenz nicht vergessen!):

Empfänger: Neustadt Art Kollektiv e.V.
IBAN: DE69 4306 0967 1070 7042 00
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Referenz: Neustadt Art Festival

oder via PayPal spenden.

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Das NAF wird unterstützt von:

Neustadt Art Kollektiv
Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
Stadtbezirksbeirat Dresden-Neustadt
Stiftung Äußere Neustadt Dresden

Forum für zeitgenössische Fotografie Dresden e. V.

Adresse: Neustädter Markt 12, 01097 Dresden

Das Fotoforum Dresden hat nach einer Interimslösung in der Kamenzer Straße 19 seit Mai 2022 wieder eine feste Bleibe am Neustädter Markt 12 gefunden. Die direkte Nähe zu renommierten Kunstgalerien und dem Künstlerbund Dresden bietet uns Gelegenheit, in Dialog mit diesen einzutreten und die Kunstszene in Dresden zu bereichern. Das Forum für zeitgenössische Fotografie Dresden e.V. wurde 2015 von engagierten Fotografen, Kunstwissenschaftlern, Kunstsammlern, Pädagogen, Künstlern und anderen an Fotografie Interessierten gegründet. Ziel ist es, Bildung, Kultur und Kunst auf dem Gebiet der zeitgenössischen Fotografie zu fördern und an die reiche fotografische Geschichte Dresdens anzuknüpfen. Dazu veranstaltet das Fotoforum Dresden Ausstellungen in eigenen Räumen, informiert in fotografischen Salons über aktuelle Diskurse und bewahrt in Kursen und Weiterbildungsveranstaltungen die Kulturtechniken der Fotografie. Durch Vernetzung und Kooperation auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene trägt das Fotoforum, aufbauend auf dem reichhaltigen fotografischen Erbe Dresdens, zur Weiterentwicklung zeitgenössischer Fotografie bei.

Das ist eine Archivseite aus dem Jahr 2023. Zum aktuellen Programm geht es hier.

Freitag

16:00 - 19:00 Ich bin dann mal weg
19:00 - 23:00 4. lange Nacht des Diapositivs

Samstag

12:00 - 20:00 Ich bin dann mal weg
20:30 - 23:00 Brunnen-Open-Air-Environment