≡ Menü

Galerie Ines Schulz

Adresse: Obergraben 21, 01097 Dresden

Die Galerie Ines Schulz wurde 1998 in Dresden gegründet und widmet sich der figurativen und non-figurativen zeitgenössischen Kunst. Ines Kübler-Schulz vertritt Künstler, die seit vielen Jahren auf dem Kunstmarkt etabliert sind und weltweit agieren. Ihre Kunst hängt in zahlreichen Museen auf der ganzen Welt. Hierzu zählen die Berliner Künstler*innen Jörn Grothkopp – Maler, Peter Herrmann – Maler, Helge Leiberg- Maler und Bildhauer, Ulrike Pisch – Malerin, Hans Scheib – Bildhauer, Kathrin Schötz – Malerin und Reinhard Stangl – Maler. Die etablierten Dresdner Künstler Veit Hofmann, Danny Linwerk und Prof. Ralf Kerbach gehören ebenso zum Stamm der Galerie. Zu den herausragenden Künstler*innen im Portfolio von Ines Kübler-Schulz zählen auch der Hamburger Bildhauer Georg Schulz, der Cottbusser Maler Hans Scheuerecker und die Malerin Vivian Kahra aus Freiburg.

Ebenso hat sich Ines Kübler-Schulz der Förderung aufstrebender Künstler*innen verschrieben. Heute sind viele bekannte Namen im Portfolio der Galerie zu finden und auch jungen Talenten wird ein Forum geboten.

Ines Schulz schafft mit ihren Galerien Orte der Ruhe und Inspiration – Räume zum Entdecken.

Freitag

10:00 - 18:00 Eleonora Nanu / Elizabth Charnock

Samstag

11:00 - 14:00 Eleonora Nanu / Elizabth Charnock