≡ Menü

Scheune-Vorplatz

Adresse: Alaunstraße 38, Vorplatz

Im Zweiten Weltkrieg wurden Wohn- und Geschäftshäuser an dieser Stelle großflächig zerstört. Die Grundstücke bebaute man nicht wieder nach ursprünglichem Maß. Mit der förmlichen Festlegung des Sanierungsgebietes Äußere Neustadt wurde im Jahr 1993 die Gelegenheit genutzt, für die Situation um die Scheune nun eine städtebauliche Neuordnung durchzuführen. Da im Zentrum des Stadtteils mit Ausnahme des Martin-Luther-Platzes bisher kein öffentlicher Platz existierte, sollte mit dem Neubau eines Platzes ein markanter Ort neu geschaffen werden. Der fertiggestellte Neubau der Turnhalle in der Alaunstraße, war seit den 1990er Jahren ebenfalls Ziel der Stadterneuerung.

Foto & Text: Neustadtgeflüster

Donnerstag

18:00 - 19:00 Chor Spontan

Freitag

17:00 - 18:00 Dominik Friedrich (SingerSongwriter)
18:00 - 19:00 Remo Devago
19:00 - 20:00 Alice Roger (Band, akustisch)
20:00 - 21:00 Ines Herrmann (Singer/Songwriter)
21:00 - 22:00 Ju von Dölzschen (Singer/Songwriter)

Samstag

17:00 - 18:00 Blechlawine
19:30 - 21:30 Kurzfilme: Zwischenwelten

Sonntag

17:00 - 18:00 Pauken & Trompeten (DJ)
18:00 - 19:00 BaranButz (Balkan-Gypsy-Umza)
19:30 - 21:00 Seau Volant (Klezmer, Polka, Balkan)