≡ Menü

Termine

Neustadt Art Festival 2024

27. Sep – 29. Sep

NAF Orga-Treffen

So, 30. Jun, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 14. Jul, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 4. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 18. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 1. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 15. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

Spenden

Wir nehmen gern Spenden entgegen. Das Spendenkonto des Neustadt Art Kollektiv lautet (Referenz nicht vergessen!):

Empfänger: Neustadt Art Kollektiv e.V.
IBAN: DE69 4306 0967 1070 7042 00
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Referenz: Neustadt Art Festival

oder via PayPal spenden.

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Das NAF wird unterstützt von:

Neustadt Art Kollektiv
Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
Stadtbezirksbeirat Dresden-Neustadt
Stiftung Äußere Neustadt Dresden

Aire Flamenco

Adresse: Blaue Fabrik, Grüne Villa, Eisenbahnstraße 1

Samstag, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Das ist eine Veranstaltung aus dem Jahr 2020. Zum aktuellen Programm geht es hier.

Enrique Correa: Gesang
Maria Mellado Prenda: Gesang
Migiwa Shimizu: Tanz
Josel Ratsch: Gitarre

Die Luft von Flamenco „Aire de Flamenco“. Aire Flamenco – der Ursprung
war der Gesang, dazu kam der Tanz und anschließend die Begleitung mit
der Gitarre. So entstanden die 3 Säulen des Flamenco in dieser
Reihenfolge. Der Flamenco ist nicht sehr alt, doch entwickelt er sich
wie der Jazz weltweit, wird von internationalen Künstlern praktiziert
und trägt seit 2010 den Titel des Weltkulturerbes der UNESCO.

Die Tänzerin Migiwa Shimizu (Japan), der Gitarrist Josel Ratsch
(Deutschland) und die Sänger Maria Mellado Prenda und Enrique Correa
(Spanien) atmen die Luft von Flamenco „Aire Flamenco“.


Kategorien: