≡ Menü

Kontaktraum (Sophia Schama)

Adresse: Galerie Antonstadt, Kamenzer Straße 19, Dresden

Freitag, 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Die Ausstellung „Kontaktraum“ umfasst die zwei Themenfelder „Oberfäche“ und „Struktur“.

Oberfläche: Die kleinformatigen Werke behandeln das Thema der Oberfläche eines Bildes. Die Leinwand wird von Sophia mit Haut analog gesetzt. Haut bedeckt den Körper und bildet seine
Oberfläche. Darunter geht die Haut jedoch auch in die Tiefe.

Struktur: Die überwiegend großen Formate sind größtenteils Landschaftsdarstellungen. Nicht narrativ sondern bildnerisch, setzen sie sich mit organischen und pflanzlichen Strukturen auseinander und erlauben dem Betrachter, ganz eigene Assoziationen zu entwickeln. Manche Werke dieses Themenfeldes erwecken den Eindruck einer Zeichnung, jedoch sind alle Werke in Öl auf Leinwand gemalt.

Bild: Sophia Schama, “Der Horizont ist eine Illusion”, Öl auf Leinwandl 150×150 cm, 2018