≡ Menü

Parzival zur Nacht – eine Trilogie – Teil 1

Adresse: Alte Fabrik (Prießnitzstraße 44/48, Hinterhof)

Freitag, 22:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Ihr wollt etwas über Parzival erfahren? – Es gibt ihn nicht! – Beginnen wir mit dem Tod. Der König ist tot! Es lebe der König! Fast hat er drei Frauen und erfährt das Bruder und Mutter gestorben sind – alles auf ein Mal – what a day! Dann gibt es ihn doch: „bon fils, cher fils, mon fils“ – allerdings weiß er von nichts, nicht einmal seinen Namen! Ein roter Ritter über dem Narrenkleid, ein König ohne Bart, der durchaus weise handelt! Der seine Frau findet: Kondwiramurs – welch göttliche Frau!

Spende für Teilhabe an mittelalterlicher Geschichte, die auch heute noch ihre Bedeutung hat.

Künstler*innen: Frank-Ole Haake