≡ Menü

galerie drei

Adresse: Prießnitzstraße 43, Dresden

1989 gründeten 23 Künstlerinnen die „Dresdner Sezession 89 e.V.“, was der Tatsache geschuldet war, dass sie zur historischen Sezessionsbewegung kaum Zugang fanden. In der Vergangenheit in der Galerie Comenius sowie der Galerie Nord situiert, trifft man die Werke der Künstlerinnengruppe heute in der galerie drei an. All die Druckgrafiken, Installationen, Skulpturen, Musikmaschinen, kinetischen Grafiken, Malereien, Fotografien und bemalten Keramiken von Künstlerinnen wie Angela Hampel, Thea Richter oder Ulrike Triebel – um nur einige zu nennen – zeugen in ihrer Vielschichtigkeit von gegensätzlichen weltanschaulichen Positionen so – wie sozialen Erfahrungen, die eine produktive Spannung schaffen. Zudem bereichern Werkpräsentationen internationaler sowie älterer Künstlerinnen das Ausstellungsgeschehen der galerie drei.

Freitag

16:00 - 18:00 One Moment Dresden-Prag

Samstag

15:00 - 18:00 One Moment Dresden-Prag
18:00 - 22:00 Offene Ohren und Augen für Spontanes