≡ Menü

Termine

Neustadt Art Festival 2024

27. Sep – 29. Sep

NAF Orga-Treffen

So, 30. Jun, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 14. Jul, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 4. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 18. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 1. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 15. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

Spenden

Wir nehmen gern Spenden entgegen. Das Spendenkonto des Neustadt Art Kollektiv lautet (Referenz nicht vergessen!):

Empfänger: Neustadt Art Kollektiv e.V.
IBAN: DE69 4306 0967 1070 7042 00
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Referenz: Neustadt Art Festival

oder via PayPal spenden.

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Das NAF wird unterstützt von:

Neustadt Art Kollektiv
Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
Stadtbezirksbeirat Dresden-Neustadt
Stiftung Äußere Neustadt Dresden

“Connection lost”

Adresse: Alte Fabrik, Prießnitzstraße 44/48, Hinterhof
Barrierefreiheit: mobile Rampe

Freitag, 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Das ist eine Veranstaltung aus dem Jahr 2023. Zum aktuellen Programm geht es hier.

Zustände abgebrochener oder verlorener Verbindungen scheinen innerhalb unserer modernen Lebensweise allgegenwärtig. Sie reichen von der Beschaffung zwischenmenschlicher Beziehungen, über die Co-Existenz aus analogem und digitalem Raum, bis hin zur Wahrnehmung des Menschen im Kontext seiner natürlichen Umgebung. Auf einige dieser Spannungsfelder richtet die Ausstellung ihren Blick und lädt zur Betrachtung einer Welt ein, in der die Verbindung zu uns selbst, unseren Mitmenschen und unserer Umwelt oft fragil erscheint.

Unter dem Titel „re.con“ (reconnection) haben wir, vier junge Dresdner·innen, aus verschiedenen Disziplinen, zusammengefunden. Geprägt durch unsere Freundschaft und die gemeinsame Leidenschaft für Kunst, teilen wir unsere Ideen und inspirieren und fördern einander. Wir – das sind von links nach rechts Christoph (Raum- und Klanginstallationen), Georg (Malerei), Timotheus (Fotografie), Lea (Grafik/Streetart) – wollen mit unseren Werken einen Ort des Dialogs und der gemeinsamen Reflexion über den Wert von Verbindungen in einer sich unaufhörlich modernisierenden Welt schaffen.

Künstler·innen: re.con
Kategorien: Ausstellung, Audiovisuell, Malerei, Fotografie, Streetart