≡ Menü

Termine

Neustadt Art Festival 2024

27. Sep – 29. Sep

NAF Orga-Treffen

So, 30. Jun, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 14. Jul, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 4. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 18. Aug, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 1. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

NAF Orga-Treffen

So, 15. Sep, 16:00 Uhr
Neustadt Art Kollektiv e.V.
Rudolf-Leonhard-Straße 19, 01097 Dresden

Spenden

Wir nehmen gern Spenden entgegen. Das Spendenkonto des Neustadt Art Kollektiv lautet (Referenz nicht vergessen!):

Empfänger: Neustadt Art Kollektiv e.V.
IBAN: DE69 4306 0967 1070 7042 00
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Referenz: Neustadt Art Festival

oder via PayPal spenden.

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Das NAF wird unterstützt von:

Neustadt Art Kollektiv
Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
Stadtbezirksbeirat Dresden-Neustadt
Stiftung Äußere Neustadt Dresden

Hanse 3

Adresse: Hansastraße 3
Barrierefreiheit: steile Rampe / barrierefreies Dixi

Den meisten Dresdnern ist das öde Hinterland des Neustädter Bahnhofs wohl allenfalls als Flixbus- und Mitfahrgelegenheitsdrehkreuz bekannt. Nur wenige wissen von dem großen Künstlerhaus, welches sich hinter dem gegenüberliegenden Bahndamm versteckt.

Über 20 Künstler, Musiker und Kunsthandwerker haben sich hier zusammengefunden, um als Verein „Kunstgilde Hanse 3“ das Gebäude zu bespielen und größtenteils selbst zu verwalten.

Mehrere Ateliers, Proberäume und Werkstätten stehen den „Hanseaten“ dabei zur Verfügung – und die hauseigene Galerie bietet ausreichend Platz für Ausstellungen, Konzerte und Spinnereien.

Zugang: über Hansastraße, gegenüber Neustädter Bahnhof und über Eisenbahnstraße (Blaue Fabrik und Wagenplatz)

Das ist eine Archivseite aus dem Jahr 2023. Zum aktuellen Programm geht es hier.

Freitag

16:00 - 21:00 Offenes Atelier von Karolin Kutteri
17:00 - 18:00 Grandmothers Favourite
17:00 - 18:30 Offenes Atelier: Serena Santamaria
18:00 - 22:00 Experiment 300
18:00 - 22:00 „Die Sicht der Dinge“
18:00 - 22:00 Scribble Clash
18:30 - 19:30 Drunken Tom
18:30 - 19:30 Gránátèze
19:00 - 19:45 Skip Action
19:45 - 20:30 Elstern
20:00 - 21:00 A Younger Son
20:00 - 0:00 Schwarzlichtausstellung
20:30 - 21:30 Live-Bodypainting mit MRC
20:30 - 21:30 Die Quittung
21:01 - 21:45 Paolo Possidente
21:30 - 22:30 Halbtal
21:45 - 22:45 Dubjestic
22:15 - 23:15 Jorge Espinal
23:00 - 0:00 Hokke Ten Hokke
23:00 - 23:45 Hamid

Samstag

13:00 - 17:00 Bodypainting Mitmachaktion
13:00 - 18:30 Offenes Atelier: Serena Santamaria
14:00 - 15:00 Finn
14:00 - 18:00 Offenes Atelier: Käthe Weinmann
14:00 - 22:00 Experiment 300
14:00 - 22:00 „Die Sicht der Dinge“
14:30 - 19:30 “site-specific theatre”
15:00 - 17:00 Poi-Workshop
16:00 - 17:00 Luftakrobatik / Die Revoluzzer*in
16:00 - 21:00 Offenes Atelier von Karolin Kutteri
17:00 - 18:00 Mehmet Renas solo
17:00 - 18:00 Sunday Morning Orchestra
17:00 - 19:00 Hoopiversum
17:00 - 18:00 Mantra singen mit Karo
18:30 - 19:30 Lunar Farmers
18:30 - 0:00 Schwarzlichtausstellung
18:45 - 19:45 Don the Tiger
19:00 - 20:00 Kapela Polska
20:00 - 21:00 Malo Moray and His Inflatable Knee
20:30 - 21:30 Javier A. Velez
21:00 - 22:00 FFunkoFF
21:00 - 22:00 Reinhardt Weint Wennerschreit
21:15 - 22:00 Viroumania
22:00 - 22:30 Feuershow Zirkus Nachtschatten
22:15 - 23:00 ArYstan + M.S.
22:30 - 23:30 Uta Bresan’s Stray Puppies
23:00 - 0:00 Manu Louis
0:00 - 1:00 Nimasterblaster

Sonntag

12:00 - 13:00 Weißeritztal Musikanten
12:00 - 18:30 Offenes Atelier: Serena Santamaria
14:00 - 18:00 Experiment 300
14:00 - 18:00 „Die Sicht der Dinge“
14:00 - 18:00 Zirkusworkshop
16:00 - 21:00 Offenes Atelier von Karolin Kutteri